Handels- und Wettbe­werbsrecht

Start

Interna­tionale Handels­be­zie­hungen und Wettbewerb sind im Zeitalter des Digital Commerce durch eine Vielzahl nationaler und interna­tionaler Regelungen geprägt. Grenzüber­schrei­tender Waren- und Dienst­leis­tungs­verkehr muss sich diesen Heraus­for­de­rungen stellen. Eine sich stetig wandelnde Rechts- und Verord­nungslage erzeugt permanenten Anpassungs­bedarf. Rechts­si­cherer Verträge sind ebenso Grundlage reibungsloser Handels­be­zie­hungen der Marktteil­nehmer wie die Präsen­tation der Produkte und das Auftreten im Markt.

Unser Expertenteam besteht aus Persön­lich­keiten, die über langjährige Praxis­er­fahrung in der Beurteilung und Umsetzung auf den Gebieten des nationalen und interna­tionalen Handels- und Wettbe­werbs­rechts verfügen. Unsere Experten und Fachanwälte für Handels- und Gesell­schaftsrecht sowie gewerb­licher Rechts­schutz beraten und vertreten Unternehmen unterschied­licher Branchen national und interna­tional außerge­richtlich und gerichtlich. Sprechen Sie uns an.

Im Bereich Handelsrecht und Wettbe­werbsrecht bieten wir Ihnen unter anderem folgende Beratungs­leis­tungen an:

Vertrags­ge­staltung

  • Gestaltung handelsrechtlicher Verträge (national und international)
  • Handelskauf, Kommissionsgeschäft, Fracht- und Lagergeschäft
  • Optimierung Allgemeiner Geschäftsbedingungen

Einkauf und Vertrieb

  • Gestaltung von Vertriebswegen (analog und digital) und Handelsplattformen
  • Unterstützung bei der Implementierung von Leasing und anderen Nutzungsmodellen

Begleitung von Marketing­pro­jekten

  • Unterstützung von Werbemaßnahmen
  • Kollisions- und Rechteprüfung von gewerblichen Schutzrechten
  • Begleitung bei der Implementierung von Kundenbindungsinstrumenten

Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen

  • Überprüfung von Beanstandungen durch Wettbewerber und Verbände
  • Durchsetzung und Abwehr von Abmahnungen und einstweilige Verfügungen
  • Vertretung in Klageverfahren

Vertrags­ma­nagement

  • Unterstützung und Outsourcing beim Vertragsmanagement
  • Anpassung von AGB-Klauseln auf Vereinbarkeit mit aktueller Rechtsprechung (national und international)