Finanz - und Ver­si­che­rungs­auf­sichts­recht

Start

Das Fi­nanz­auf­sichts­recht bildet den ge­setz­li­chen Hand­lungs­rah­men für Akteure des be­auf­sich­tig­ten Fi­nanz­markts. Die re­gu­la­to­ri­schen An­for­de­run­gen bedeuten eine große Her­aus­for­de­rung für Fi­nanz­un­ter­neh­men, die diese Re­ge­lun­gen in ihre Ge­schäfts­pro­zes­se in­te­grie­ren müssen. Daraus ergibt sich die zentrale Frage, wie Fi­nanz­un­ter­neh­men die re­gu­la­to­ri­schen Her­aus­for­de­run­gen in Deutsch­land und in den globalen Märkten für pro­fi­ta­bles Wachstum oder stra­te­gi­sche Neu­aus­rich­tun­gen nutzen können.

Ein Rechts­rah­men, der sich kurz­fris­tig und ständig ändert, er­gän­zen­de EU-Re­gu­lie­run­gen sowie An­for­de­run­gen von Auf­sichts­be­hör­den wie der Bun­des­an­stalt für Fi­nanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht (BaFin) oder der Com­mis­si­on de Sur­veil­lan­ce du Secteur Financier (CSSF) sind die we­sent­li­chen Her­aus­for­de­run­gen für Un­ter­neh­men im Bereich des Fi­nanz­auf­sichts­rechts. Maß­geb­lich auf­sichts­recht­li­ches Handeln muss zudem iden­ti­fi­zier­bar sein.

Unser Ex­per­ten­team besitzt eine lang­jäh­ri­ge und um­fas­sen­de Kenntnis des be­auf­sich­tig­ten Fi­nanz­markts. Mit einem mul­ti­dis­zi­pli­nä­ren Ansatz mit Blick auf be­triebs­wirt­schaft­lich sinnvolle Aspekte beraten unsere Experten Sie um­fang­reich und all­um­fas­send im Sinne der „One-Stop-Shop“-Beratung – von der ersten Idee über die Umsetzung bis hin zur laufenden Beratung.

Im Bereich Fi­nanz­auf­sichts­recht bieten wir Ihnen unter anderem folgende Be­ra­tungs­leis­tun­gen an:

  • Strategische Beratung
  • Umfang der Erlaubnispflicht und Umsetzungsberatung (z. B. Prozesse, Handbücher, Ausstattung)
  • BaFin-Erlaubnis- und -Registrierungsverfahren
  • Eigenkapitalermittlung
  • Reporting-Anforderungen
  • EU-Passporting-Verfahren
  • Grenzüberschreitende Verwaltung von Alternativen Investmentfonds (AIF)

Beratung von In­vest­ment­struk­tu­ren

  • Assetklassen-Fokus: Immobilien, Private Equity, Mezzanine/Debt, Renewables, Flugzeuge, Schiffe
  • Regulierte offene und geschlossene Fondsvehikel
  • Nichtregulierte Investitionsvehikel
  • Unternehmens- und Immobilien-Anleihestrukturen
  • Joint-Venture-Beratung
  • Beratung zu Investmentvehikeln in Luxemburg
  • Vertragliche und gesellschaftsrechtliche Beratung (einschließlich Fondsdokumentation)
  • Emissionsprospekt: Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB), Wertpapierprospektgesetz (WpPG), Vermögensanlagengesetz (VermAnlG)

Beratung bei Trans­ak­tio­nen/Fi­nan­zie­run­gen

  • Regulatorische Transaktionsberatung (Inbound/Outbound)
  • Regulatorische Finanzierungsberatung

Beratung von Banken und Fi­nanz­dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men

  • Strategische Beratung
  • Gründungsberatung und Erlaubnisverfahren
  • Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)/MiFID II-Beratung (Prozesse und Vertriebsunterlagen/Schulungen)

Beratung von Fintech/Insurtech/Protech

  • Legal Operating Model (LOM) und Funktionsmodell für die Gründungsphase
  • Zulassungsverfahren nach Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG)/Kreditwesengesetz (KWG)
  • Beratung Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)/Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG)
  • Vertragsgestaltung
  • Laufende regulatorische Beratung
  • Aufsichtsrechtliche Schnittstellenberatung mit IT-Recht/Datenschutzrecht/IP-Recht
  • Integration von Geldwäschegesetz-Prozessen
  • Beratung in Zusammenhang mit Investoren
  • Crowdfunding/Crowdlending

Beratung bei Out­sour­cing/In­sour­cing

  • Analyse von Outsourcing-Potenzialen
  • Grenzüberschreitende Auslagerungen
  • Vertragliche Umsetzung
  • Anzeigeverfahren
  • Post-Outsourcing-Prozessbegleitung
  • Insourcing-Prozessbegleitung

Beratung von Ge­schäfts­lei­tern

  • Regulatorische Zulassungsverfahren
  • Haftungsberatung
  • Regulatorische Vergütungssysteme