Bereits bei der Gründung von Un­ter­neh­men, aber auch im Rahmen des laufenden Betriebs, ist eine Vielzahl von ge­sell­schafts­recht­li­chen und steu­er­li­chen Aspekten zu beachten. Unsere Rechts­an­wäl­te stehen Ihnen in diesem Zu­sam­men­hang mit um­fas­sen­der Expertise zur Seite. Dies gilt auch bei au­ßer­or­dent­li­chen Er­eig­nis­sen, wie der Über­füh­rung in eine andere Ge­sell­schafts­form, der Aus­stat­tung mit frischem Kapital sowie der Be­tei­li­gung von Ge­schäfts­lei­tern und Ar­beit­neh­mern am un­ter­neh­me­ri­schen Erfolg.

Unsere Experten verfügen über lang­jäh­ri­ge Pra­xis­er­fah­rung bei der Beratung und Ver­tre­tung na­tio­na­ler und in­ter­na­tio­na­ler Un­ter­neh­men aus un­ter­schied­li­chen Branchen und in allen Bereichen des Ge­sell­schafts­rechts. Wir verstehen die Her­aus­for­de­run­gen und Fra­ge­stel­lun­gen, denen sich Un­ter­neh­mens­in­ha­ber und Un­ter­neh­mens­lei­ter stellen müssen, sei es im Rahmen der Un­ter­neh­mens­grün­dung, der Bildung von Joint Ventures, bei Mit­ar­bei­ter­be­tei­li­gun­gen und Ka­pi­tal­maß­nah­men, bei Um­wand­lun­gen, Um­struk­tu­rie­run­gen und bei allen Fragen, die sich hin­sicht­lich einer Un­ter­neh­mens­grup­pe stellen. Daneben bieten wir unseren Mandanten eine um­fas­sen­de laufende ge­sell­schafts­recht­li­che Beratung (Corporate Hou­se­ke­eping).

Durch unsere in­ter­na­tio­na­len Part­ner­bü­ros der Mazars Gruppe und die An­walt­s­al­li­anz Mar­cal­li­an­ce erstreckt sich unsere ge­sell­schafts­recht­li­che Beratung auch auf grenz­über­schrei­ten­de Sach­ver­hal­te.

Im Bereich Ge­sell­schafts­recht bieten wir Ihnen unter anderem folgende Be­ra­tungs­leis­tun­gen an:

Gründung von Ge­sell­schaf­ten, Ge­sell­schaf­ter­ver­ein­ba­run­gen

  • Gründungsberatung inbegriffen der Rechtsformwahl unter Einschluss des gesamten Personen- und Kapitalgesellschaftsrechts (bspw. oHG, KG, GmbH und AG), auch unter Berücksichtigung steuerlicher Implikationen, sowie die Begleitung bei der Umsetzung einzelner Gründungsschritte
  • Beratung im Zusammenhang mit der Bildung von Joint-Venture-Unternehmen, Familiengesellschaften, Start-up-Unternehmen, Berufsausübungsgemeinschaften etc.
  • Gestaltung und Verhandlung von Verträgen zwischen Gesellschaftern („Beteiligungsverträge“), etwa in Bezug auf Exit-Szenarien, Nachfolgeregelungen, Finanzierungsthemen und Regelungen die Governance der Gesellschaften betreffend

Corporate Hou­se­ke­eping, Ge­sell­schaf­ter­strei­tig­kei­ten

  • Laufende Beratung von Gesellschaftern und Geschäftsleitern bei gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen, insbesondere die Begleitung von Gesellschafterversammlungen/Beschlussfassungen, die Änderung/Neufassung gesellschaftsvertraglicher Regelungen/Geschäftsordnungen, Durchführung von Kapitalerhöhungen/sonstiger Kapitalmaßnahmen (Bar- und Sachkapitalerhöhungen, Schaffung genehmigter Kapitalien, Kapitalschnitt etc.); Liquidation von Gesellschaften etc.
  • Beratung im Zusammenhang mit der Geschäftsführung des Unternehmens, einschließlich Geschäftsführerhaftung und Beratung im Bereich Compliance
  • Unterstützung im Rahmen von Gesellschafterstreitigkeiten

Um­wand­lun­gen, Um­struk­tu­rie­run­gen und Kon­zern­recht

  • Begleitung von Umwandlungsvorhaben, insbesondere Verschmelzung, Spaltung, Ausgliederung, Formwechsel, vergleichbare Umstrukturierungsmaßnahmen, etwa Einbringungsvorgänge etc.
  • Gestaltung und Umsetzung von Unternehmensverträgen (Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge, Betriebspachtverträge, Betriebsüberlassungsverträge)

Mit­ar­bei­ter­be­tei­li­gun­gen, sonstige Be­tei­li­gungs­mo­del­le

  • Beratung bei Management- und Arbeitnehmer-Beteiligungsprogrammen (Stock Options und Phantom Stocks)
  • Konzeptionierung und Entwurf sonstiger Finanzierungsmaßnahmen (Brückenfinanzierung, Wandeldarlehen, Nachrangdarlehen, stille Beteiligungen [typisch/atypisch], Mezzanine)