Dr. Hans-Martin Dittmann

  • Rechtswanwalt
Partner
+49 (0) 30 208 88-1014
Start

Kontakt

Berlin Fax: +49 (0) 30 208 88-1173

Kurz­bio­gra­fie

seit 2019 Mazars Rechts­an­walts­ge­sell­schaft GmbH
2005–2018 Pri­ce­wa­ter­house­Co­o­pers Legal AG Rechts­an­walts­ge­sell­schaft, Local Partner und ge­schäfts­füh­ren­der Rechts­an­walt
2000–2018 Pri­ce­wa­ter­house­Co­o­pers GmbH Wirt­schafts­prü­fungs­ge­sell­schaft, Director
1995–2000 Rechts­an­walt/Prokurist bei der WIBERA Wirt­schafts­be­ra­tung AG
1991–1993 Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Institut für Umwelt- und Tech­nik­recht der Uni­ver­si­tät Trier
1993–1995 Re­fe­ren­da­ri­at in Berlin, zugleich ne­ben­be­rufl. wis­sen­schaftl. Mit­ar­bei­ter bei der „Un­ab­hän­gi­gen Sach­ver­stän­di­gen­kom­mis­si­on zum Um­welt­ge­setz­buch beim Bun­des­mi­nis­ter für Umwelt, Na­tur­schutz und Re­ak­tor­si­cher­heit“, Berlin
1985–1991 Studium der Rechts­wis­sen­schaf­ten in Trier und Lancaster (England)

Profil

Rechts­an­walt Dr. Hans-Martin Dittmann ist seit 2019 Partner bei Mazars und ver­ant­wor­tet die Rechts­be­ra­tung in den Bereichen Public Services/Energy am Standort Berlin. Er berät schwer­punkt­mä­ßig Kommunal- und Lan­des­ver­wal­tun­gen und deren Be­tei­li­gungs­un­ter­neh­men, ins­be­son­de­re Ver­sor­gungs-, Verkehrs- und Ent­sor­gungs­un­ter­neh­men sowie Ge­sund­heits­ein­rich­tun­gen in allen recht­li­chen An­ge­le­gen­hei­ten. Dr. Dittmann verfügt über lang­jäh­ri­ge Er­fah­run­gen sowohl im Öf­fent­li­chen Wirt­schafts­recht (Abfall-, Wasser- und Ab­was­ser­recht, Vergabe- und Bei­hil­fe­recht, Kom­mu­nal­wirt­schafts­recht, öf­fent­li­ches Preis-, Finanz- und Kom­mu­nal­ab­ga­ben­recht) als auch im Energie- und Kar­tell­recht. Sein be­son­de­rer Fokus liegt dabei auf der Beratung zur Re­kom­mu­na­li­sie-rung/Pri­va­ti­sie­rung/Neu­or­ga­ni­sa­ti­on von Ein­rich­tun­gen der Wasser-, Abwasser- und Ab­fall­wirt­schaft sowie des Energie-, Ge­sund­heits- und So­zi­al­we­sens, der Ge­stal­tung von Ko­ope­ra­tio­nen und Zu­sam­men­schlüs­sen und der Führung von Kon­zes­si­ons­ver­fah­ren für Städte und Gemeinden sowie die Beratung von Ver­sor­gern bei der Bewerbung um Kon­zes­sio­nen (Strom, Gas, Wasser, Fernwärme).

Rechts­ge­bie­te

  • Transaktionsberatung
  • Energiewirtschaftsrecht
  • Konzessionen
  • Kartellrecht
  • Krankenhausrecht
  • Privatisierung und Rekommunalisierung
  • Vergaberecht
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht

Sprachen

Englisch

Branchen

  • Energie
  • Health Care
  • Öffentlicher Sektor

Mit­glied­schaf­ten

  • Rechtsanwaltskammer Berlin

Ver­öf­fent­li­chun­gen

  • Verfahrens- und vergaberechtliche Rahmenbedingungen der Auswahl privater Partner für ÖPP und gemeinsame Gesellschaften, in Unternehmerin Kommune, Ausgabe Dezember 2018 (zus. mit Maria Elisabeth Grosch).
  • Zur Ansatzfähigkeit von preisrechtkonform kalkulierten Fremdleistungen in der Gebührenkalkulation sowie ausgewählte preis- und gebührenrechtliche Streitfragen, in: Obladen/ Meetz (Hrsg.), Betriebswirtschaftliche Strategien für die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung, 2017, S. 91 ff. (zus. mit Philipp Hermisson und Christian Schäferling)
  • Abrechnung von ambulanten und stationären Behandlungen, in: Schmola/Rapp (Hrsg.), Compliance, Governance und Risikomanagement im Krankenhaus, Wiesbaden 2016, S. 117 ff. (zus. mit Steffen Döring und Dominik Reith)
  • Novellierung des Gemeindewirtschaftsrechts in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern: Fortschritte für Kommunen? Eine Bestandsaufnahme., n: Unternehmerin Kommune, Ausgabe März 2012, S. 29 ff. (zus. mit RA D. Reith)