Dr. Catarina Herbst

  • Rechtsanwältin
  • Steuerberaterin
  • Fachanwältin für Steuerrecht
Partnerin
+49 (0) 40 288 01-3159
Start

Kontakt

Hamburg Fax: +49 (0) 40 288 01-3496

Kurz­bio­gra­fie

  • seit 2015 Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 2010–2015 Esche Schümann Commichau, Rechtsanwältin und Steuerberaterin
  • 2003–2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Friedrich-Schiller Universität Jena
  • 2007–2010 Referendariat in Hamburg
  • 1997–2003 Studium der Rechtswissenschaften an den Universtäten Jena und Limerick (Irland)

Profil

Rechts­an­wäl­tin Dr. Catarina Herbst ist seit 2015 Senior Managerin bei Mazars und ver­ant­wor­tet in unserer Rechts­an­walts­ge­sell­schaft den Bereich Vermögens- und Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge am Standort Hamburg. Zuvor war sie als Rechts­an­wäl­tin und Steu­er­be­ra­te­rin bei Esche Schümann Commichau im Bereich Private Clients tätig. Rechts­an­wäl­tin Dr. Catarina Herbst verfügt über einen aus­ge­präg­ten Schwer­punkt im Bereich der Vermögens- und Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge und berät unsere Mandanten umfassend in allen Fragen der (steu­er­op­ti­mier­ten) Ver­mö­gens­über­ga­be. Sie ist Autorin zahl­rei­cher Aufsätze und Ur­teil­s­an­mer­kun­gen sowie Ver­fas­se­rin in Kom­men­ta­ren und Hand­bü­chern. Frau Dr. Herbst hält bei der BECK Akademie Vorträge zur steu­er­op­ti­mier­ten Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge sowie zu Im­mo­bi­li­en­nach­fol­ge.  Weiterhin ist sie als Re­fe­ren­tin bei der HAAS GmbH (ebenfalls im Bereich Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge) sowie beim Institut für Erbrecht tätig.

Do­zen­ten­tä­tig­keit/Lehr­auf­trä­ge

  • BECK Akademie
  • HAAS GmbH
  • Institut für Erbrecht

Rechts­ge­bie­te

  • Unternehmensgründung
  • Umwandlungsrecht
  • Umwandlungssteuerrecht
  • Transaktionsberatung
  • Due Diligence
  • Stiftungsrecht
  • Erbrecht
  • Erbschaftssteuerrecht
  • Eheverträge
  • Steueroptimierte Strukturierung der Vermögensnachfolge
  • Testamente

Sprachen

Englisch

Branchen

  • Handel
  • Immobilien
  • Mittelstand

Mit­glied­schaf­ten

  • Hamburger Arbeitskreis Vermögensnachfolge

Ver­öf­fent­li­chun­gen

  • DStRK 2018, 117: Keine Berücksichtigung einer zukünftigen Steuerbelastung bei den Wertfeststellungen für Zwecke der Erbschaftsteuer, BFH, Urt. v. 27.9.2017 – II R 15/15
  • DStRK 2018, 18: Nach Erbfall aufgetretener Gebäudeschaden – kein Abzug der Reparaturaufwendungen als Nachlassverbindlichkeit, BFH, Urt. v. 26.7.2017 – II R 33/15
  • ErbStB 2017, ErbStB Jahr 2017, 340 (Teil I) und 373 (Teil II): Die Ermittlung des begünstigten Vermögens nach den koordinierten Ländererlassen
  • DBA – Frankreich Erb, in: Strunk, Kaminski & Köhler (Hrsg.): Außensteuergesetz – DBA